Header Dummy
Logo

Kulturkalender durchsuchen

ausgewähltes Datum:
Ort:
Kategorie:
Kulturkalender

Juli 2016


22.05. - 31.08.2016

Ausstellung
Neue Sonderausstellung - „Lausitzer Glas – Glasdesign im Dialog“
Veranstaltungsort: Schloss Hoyerswerda
Neue Sonderausstellung - „Lausitzer Glas – Glasdesign im Dialog“

Anlässlich des Internationalen Museumstages wurde am 22. Mai 2016 um 15 Uhr eine neue Ausstellung im Stadtmuseum Hoyerswerda eröffnet.

„Lausitzer Glas – Glasdesign im Dialog“

präsentiert mehr als 400 Exponate von 13 Betrieben der DDR aus den Privatsammlungen Richard Anger, Siegfried Kohlschmidt und zeigt darüber hinaus Objekte aus der Sammlung des Stadtmuseums Hoyerswerda.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts war die Region Lausitz Standort einer der europaweit größten Glashersteller. Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges, nach Kriegszerstörung und Demontage begann bereits Ende der 1940er Jahre erneut die Glasproduktion mit den bewährten Formen. Gleichzeitig entwickelten die Glasgestalter neue, zeitgemäße Modelle für den Haushalt. Diese Glaserzeugnisse spiegeln in ihrer Modernität die künstlerische Aufbruchsstimmung dieser Zeit wieder.

Unter dem Zwang zur massenhaften, automatischen Maschinenglasproduktion orientierten sich die Entwürfe in den Folgejahren nach dem allgemeinen und vermarktbaren Kundengeschmack.

Die Glaskörper in ihren mundgeblasenen, gepressten oder vollautomatischen Herstellungsweisen sind mit ihren individuellen Formen und Farben deutliche Kulturträger. Sie lassen im Vergleich die Produktkultur in den Dekaden bis 1989 in der DDR wieder aufleben.


Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Veranstaltungsort:
Schloss Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Schloßplatz 1

Veranstalter:
Stadtmuseum Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Schloßplatz 1

22.06. - 31.07.2016

Ausstellung
Zwiesprache mit dem Motiv - Sonderausstellung im Schloss-Saal
Veranstaltungsort: Schloss Hoyerswerda
Zwiesprache mit dem Motiv - Sonderausstellung im Schloss-Saal

Zwiesprache mit dem Motiv - Sonderausstellung im Schloss-Saal:
Karl-Heinz Hochstädt - Malerei und Grafik


Karl-Heinz Hochstädt war von 1974 bis 2007 mehr als 30 Jahre Kunsterzieher und Lehrer, erst an der Lessing-EOS in Hoyerswerda und später am gleichnamigen Gymnasium  in Hoyerswerda.

Seit dem 22. Juni präsentiert er nun im Schloss Hoyerswerda seine neue Ausstellung, in der er selbst seinen eigenen künstlerischen Blick auf die Welt zeigt. Anlässlich seines 70. Geburtstages vor wenigen Wochen ist eine vielseitige Personalausstellung des Spohlaers zu sehen. 34 Bilder und filigrane Grafiken sind im schönen Renaissance-Gewölbesaal des Schlosses zu sehen. Dabei handelt es sich um eine Auswahl aus mehr als 3500 Arbeiten, die er in den vergangenen fünf Jahrzehnten geschaffen hat.

„Die Natur und vor allem auch Berge, die für Karl-Heinz Hochstädt "ein Gleichnis der Kräfte des Lebens" sind, braucht der Maler aus Spohla für sein Kreativsein. Das Abstrakte ist dagegen nicht seine Welt. "Ich kann mich nicht von den Eindrücken des Lebens unabhängig machen, ich brauche die Natur für die Inspiration", sagt er selbst.“ (Quelle –Lausitzer Rundschau vom 24.06,2016)


Die Ausstellung ist noch bis zum 31. Juli im Schlosssaal Hoyerswerda zu sehen.

 

Veranstaltungsort:
Schloss Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Schloßplatz 1

Veranstalter:
Stadtmuseum Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Schloßplatz 1

04.07. - 20.09.2016

Ausstellung
Mensch und Natur vor der Kamera
Veranstaltungsort/Veranstalter: Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
Mensch und Natur vor der Kamera

Die regelmäßig wechselnden Ausstellungen in der Reimann-Bibliothek sind immer auch Gelegenheit, begleitend dazu, Teile des Medienbestandes in den Fokus zu rücken. Bei der Fotoausstellung der Geschäftsstelle UN-Dekade Biologische Vielfalt beim nova-Institut  trifft das nun gleich „zwei Fliegen mit einer Klappe“.  Denn Fotofans und Naturfreunde werden gleichermaßen angesprochen, wenn vom 4. Juli bis 20. September prämierte Farbfotografien in der Stadtbibliothek zu sehen sein werden. Die 24 Foto-Roll-Ups der Wanderausstellung „Klick in die Vielfalt“ sollen das Bewusstsein für die Bedeutung des Artenreichtums unserer Natur erhöhen und zum Handeln motivieren. Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011-2020 zur UN-Dekade Biologi­sche Vielfalt erklärt. Weltweit beteiligen sich zahlreiche Länder mit natio­nalen Programmen und Aktivitäten an der Kampagne. Für den Erhalt der Biodiversität wurden auch zwei Fotowettbewerbe in Leben gerufen, deren Siegerbilder nun als Wanderausstellung durch Deutschland touren und eben in den Sommermonaten in Hoyerswerdas Bibliothek Station machen. Freuen Sie sich auf die  Schönheit der „reinen“ Natur in Bild und Buch, aber auch auf interessante Berührungspunkte von Mensch und Natur; vor der Linse und in den Medien ihrer Bibliothek. 

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 6 / 7

07.07.2016

Workshop/Seminar
Onleihe - Wissen, wie es geht
Veranstaltungsort/Veranstalter: Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
Onleihe - Wissen, wie es geht

Die 24-Stunden-Bibliothek in der Oberlausitz

Sie als Benutzer können ab sofort ganz bequem vom heimischen PC, oder unterwegs - mit Ihrem PocketBook, Handy, NoteBook, Laptop oder sonstigen internetfähigen Gerät aus - Medien ausleihen.

Leichter geht leihen nun wirklich nicht…

Sie wollen wissen wie das geht?
Dann sind Sie am 07. Juli 2016 um 11:00 Uhr, ganz herzlich eingeladen, an unserer Nutzerschulung Onleihe teilzunehmen!

Viel Spaß beim Lesen, Hören und Gucken wünscht Ihnen Ihre Stadtbibliothek!

Die Teilnahme ist kostenlos

 

Wenn Sie nicht in Hoyerswerda und Umgebung wohnen und die Onleihe Oberlausitz nutzen möchten, können Sie sich wie folgt anmelden, ohne persönlich in der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda vorbeikommen zu müssen:

 

Externe Anmeldung für die "Onleihe Oberlausitz"

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 6 / 7

09.07.2016

Ausstellung
„Die Bibliothek für Vereine - Vereine für die Bibliothek“ geht mit dem Modellbahnclub Hoyerswerda e.V. in Runde Acht
Veranstaltungsort: Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
„Die Bibliothek für Vereine - Vereine für die Bibliothek“ geht mit dem Modellbahnclub Hoyerswerda e.V. in Runde Acht

Modelleisenbahnen sind eine Leidenschaft, die Väter und Söhne verbindet. Kaum ein kleiner Junge kann sich der Faszination der kleinen Dampf- und E-Loks entziehen, die in präzisen Nachbildungen ihrer großen Vorbilder zwischen liebevoll gestalteten Bergen und Häusern, durch Tunnel und Bahnhöfe ihre endlosen Kreise ziehen. Wer es gigantisch will muss z.B. zur Modellbahnwelt nach Hamburg fahren. Im Kleinen kann jeder selbst diese Wunderwerke im Hobbyraum, Keller oder im ehemaligen Kinderzimmer daheim haben. Denn so mancher legt diese Leidenschaft nicht mit seiner Jugend ab und bewahrt sich die Begeisterung bis ins hohe Alter. Im Verein Modellbahnclub Hoyerswerda e. V. findet man solche „großen Jungs“, die Ihnen von Anfang Juli bis Ende September in den Vitrinen der Bibliothek einige Objekte zeigen werden, die ihre Leidenschaft illustrieren. Alle großen und kleinen Eisenbahnfreunde sind recht herzlich eingeladen, wenn am Samstag, den 9. Juli um 11 Uhr, mit einer Mini-Gartenbahn vor Ort (!!!) - die Ausstellung des Modellbahnclubs in der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek eröffnet wird. Natürlich wird von Seiten der Bibliothek wieder die passende Literatur mit Gleisplänen, Planungshilfen, sowie Ratgebern zur Digitalisierung von Modelleisenbahnen als Umrahmung präsentiert. 

Veranstaltungsort:
Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 6 / 7

Veranstalter:
Modellbahnclub Hoyerswerda e.V.
02977 Hoyerswerda

11.07. - 12.08.2016

Kinder/Jugend
Sommerferienprogramm in Schloss und Zoo Hoyerswerda
Veranstaltungsort: Schloss Hoyerswerda
Sommerferienprogramm in Schloss und Zoo Hoyerswerda

Forschertage in Schloss und Zoo Hoyerswerda

Erlebt in Euren Ferien einen tollen Tag als kleine und große Forscher. Im Schloss begeben wir uns auf eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit und entdecken die Geschichte unserer Vorfahren aus der Steinzeit. Mit Schaufel und Pinsel bergen wir große und kleine Schätze und kommen Mammuts, Säbelzahntigern und unseren Vorfahren auf die Spur.

Im Zoo werdet Ihr zu tierischen Forschern. Schaut den großen und kleinen Tieren auf und unter den Pelz. Wir lüften Geheimnisse rund um Feder, Zähne und Geweih.
Werdet mit uns gemeinsam zu Entdeckern und löst knifflige Rätsel, tierische Fragen und vieles mehr.

Das Angebot ist buchbar täglich vom 11. Juli bis zum 12. August 2016.

5 € pro Kind (incl. Tageskarte für Zoo und Museum). Das Programm dauert ca. 2 Stunden.

Voranmeldungen sind zwingend erforderlich!

Buchungen bitte über die Zooverwaltung (Frau Richter) unter 03571/47 63 700 oder über zoo@zookultur.de.

Veranstaltungsort:
Schloss Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Schloßplatz 1

Veranstalter:
Stadtmuseum Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Schloßplatz 1