Header Dummy
Logo

Kulturkalender durchsuchen

ausgewähltes Datum:
Ort:
Kategorie:
Kulturkalender

September 2017


05.09.2017

Treffen
DIES UND DAS
Veranstaltungsort/Veranstalter: Kulturbund Hoyerswerda e.V.

Plauderei bei Kuchen Kaffee und Tee

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Kulturbund Hoyerswerda e.V.
02977 Hoyerswerda
Lange Straße 1

06.09.2017

Treffen
Traditionelles Kunsthandwerk
Veranstaltungsort/Veranstalter: Kulturbund Hoyerswerda e.V.

Klöppeltreff mit Frau Renate Schindler

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Kulturbund Hoyerswerda e.V.
02977 Hoyerswerda
Lange Straße 1

06.09.2017

Vortrag
Glassand in der Lausitz
Veranstaltungsort/Veranstalter: Energiefabrik Knappenrode

Der Rohstoff der Lausitz scheint immer die Braunkohle gewesen zu sein. Doch vor 17 Millionen Jahren entstand nicht nur die Kohle, sondern auch die schneeweißen Quarzsandlagerstätten. Sie ermöglichten die Entstehung von Glashütten schon vor 200 Jahren.
Am 6. September 2017 um 19:00 Uhr referiert Prof. Dr. i.R. Rainer Vulpius zu den Eigenheiten dieses besonderen Rohstoffes sowie über seine Gewinnung und Verarbeitung. Jahrzehntelang erforschte er die geologischen Lagerstätten und weiß um die Faszination eines Rohstoffes, der auch heute noch in der Lausitz eine wichtige Rolle spielt.

Am 23. September 2017 zwischen 10:00 und 18:00 Uhr gilt es dann in einer Tagestour diese Lagerstätten in der Buckschen Schweiz in Hohenbocka zu entdecken. Prof. Dr. i. R. Rainer Vulpius führt durch die ungewöhnlichen Sandsteinformationen. Ein Rundgang durch die Quarzsandwerke GmbH zeigt dann wie heute der Quarzsand gewonnen und industriell aufgearbeitet wird.


Um Anmeldung bis zum 17. September 2017 unter 03571/6095540 oder info-energiefabrik@saechsisches-industriemuseum.com wird gebeten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 49,--€ und beinhaltet die Fahrtkosten sowie ein Mittagessen inklusive Getränk.

Energiefabrik Knappenrode Ernst-Thälmann-Str. 8 02977 Hoyerswerda
Öffnungszeiten - ganzjährig - Montag geschlossen Dienstag bis Sonntag & Feiertag 10:00 - 18:00 Uhr
Ansprechpartnerin: Sophia Müller Tel.: 03571.604273 Mail: mueller@saechsisches-industriemuseum.com
www.energiefabrik-knappenrode.de • www.facebook.com/energiefabrik

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Energiefabrik Knappenrode
02977 Hoyerswerda / OT Knappenrode
E. -Thälmann - Straße 8

08.09. - 10.09.2017

Stadtfest
22. Stadtfest Hoyerswerda
Veranstaltungsort: Lausitzer Platz
22. Stadtfest Hoyerswerda

Hoyerswerda läd zum 22. Stadtfest alle recht herzlich ein!

Freitag, 08.09.2017 17:00 Uhr bis 02:00 Uhr
Samstag, 09.09.2017 11:00 Uhr bis 02:00 Uhr
Sonntag, 10.09.2017 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Veranstalter: Lausitzhalle Hoyerswerda GmbH im Auftrag der Stadt HY

11. HOYWOJ-CityLAUF: 09.09.2017, 11:30 bis 18:00 Uhr, Familienpark Veranstalter: Sportclub Hoyerswerda e. V.

Verkaufsoffener Sonntag: 10.09.2017, 13:00 bis 18:00 Uhr, Lausitz-Center

Das Festgelände erstreckt sich vom Lausitzer Platz über die Verbindungsstraße zwischen der Lausitzhalle und dem Lausitz- Center bis hin zur Mehrzweckfläche und erstmals einschließlich der Dr.- Wilhelm- Külz- Straße
Es gibt folgende Bereiche und Schauplätze:
Lausitzer Platz: Bühne, Gastronomiestände
Verbindungsstraße: Gastronomiestände
Mehrzweckfläche: Fahr- und Spielattraktionen
Staudenpark: Händler, Spielgeschäfte
Umfahrung Lausitzhalle: Händler
Lausitzhalle: Org.-Büro, Bühnenbackstage, WC- Anlagen
Dr.- W.-Külz-Straße: Kunst- Antik- und Trödelmarkt
Parken: Center, Ernst-Heim-Str., Straße des Friedens/ Stadtpromenade, Parkplatz A.-Einstein-Str.

25 Händler und 43 Gastronomen werden auf dem Lausitzer Platz, der Verbindungsstraße und dem Zentralpark vertreten sein
22 Fahr- und Spielgeschäfte, 10 Gastronomen Mehrzweckfläche
Neu ist die Händlermeile gegenüber der Zentralen Abfahrt Stelle (ZAST) sowie der Kunst-Antik und Trödelmarkt der Sächsischen Zeitung auf der Dr.-W.-K.-Straße am Samstag und Sonntag
 

Programm
Freitag
17:00 Uhr Eröffnung mit Moderator Thomas Balko & den Groove Onkels feat. Groove Tante
18:00 Uhr Feierliche Eröffnung mit dem Oberbürgermeister Stefan Skora und dem traditionellen Fassbieranstich
18:15 Uhr The Mean Machines
20:00 Uhr ENERGY Brothers- Live
22:00 Uhr DJ Charity & DrumPadu

Samstag
11:00 Uhr Spreeriver Dixielandband
14:15 Uhr Tanzklassen der Musikschule Hoyerswerda e. V.
14:45 Uhr Tanzgruppen des HKC Gelb Blau e. V. und Tanzshows des Tschernitzer Karnevalsclub e. V.
15:45 Uhr Wittichenauer Tanzgruppen mit Jazzdance/ Showtanz
16:30 Uhr Ballettgruppen der Lausitzhalle e. V.
17:00 Uhr DDProject e. V.
17:45 Uhr Show der Sportakrobaten des SC Hoyerswerda e. V.
18:15 Uhr Musik- und Kunstschule Bischof – Let´s rock – gestandene Musiker und junge Talente
19:15 Uhr Natsumi Taiko e. V.
20:00 Uhr Die Partyband Meilenstein und DJ Evoteque & einer Feuershow von Enrico Schubert/Goldener Löffel

Sonntag
11:00 Uhr Orchester Lausitzer Braunkohle e. V.
13:30 Uhr Basti K.
14:00 Uhr Die Zauberwerkstatt als Walking Act
14:45 Uhr Die Zauberwerkstatt – Das verflixte Piratenschiff
15:45 Uhr Maskottchen aus der Region als Walking Act
16:00 Uhr Wolfgang Petry Double
17:00 Uhr DIE SCHLAGERMAFIA
18:00 Uhr Spielmannszug Cottbuser Musikspatzen e. V.
Lampionumzug im Anschluss,
Treff: Lausitzer Platz
19:00 Uhr Partyband Jolly Jumper
21:30 Uhr Musikalisches Feuerwerk

Plakat    weitere Informationen unter www.stadtfest-hoyerswerda.de

Veranstaltungsort:
Lausitzer Platz
02977 Hoyerswerda

Veranstalter:
Lausitzhalle Hoyerswerda GmbH
02977 Hoyerswerda
Lausitzer Platz 4

09.09.2017

Sport/Freizeit
11. CityLauf
Veranstaltungsort: Beachvolleyballplatz der Lebensräume
11. CityLauf

Der Startschuss fällt pünktlich am Sonnabend, 09.09.2017 um 11:30Uhr

Die Meldelisten haben sich reichlich gefüllt und die Uhren laufen immer schneller. Wir stehen kurz vor der größten Sportveranstaltung des Jahres 2017 in Hoyerswerda mit Sportclub Hoyerswerda e.V.
Für eine gute Orientierung am Tag und auch vor Ort stellen wir hier / online / und vor Ort alle Informationen zur Verfügung.
Vor Ort sprechen SIE bei Rückfragen bitte die Organisatoren in den ORANGENEN Sportclub-Shirt’s an oder gehen gezielt in unser ORGA-Zelt, was mit einem roten großen Luftballon schon von weitem zu sehen sein wird. Bitte planen sie etwas Zeit zur Startnummernausgabe und besonders für die Anmeldung der Flitzer-Läufe vor Ort ein.
Gemeinsam mit unseren Sponsoren und Förderern: Lausitzer Seenland Stiftung, VBH, VVO, Lichtenauer Mineralquellen, Ford Autohaus Kieschnick, Lebenshilfe Stiftung Erika Heimann, Startblock 24.de, Radio Lausitz, Intersport Wawrok freuen wir uns auf einen fairen Wettkampf, reibungslos ablaufende Läufe mit viel Spaß am Sport und einer stimmungsvollen Atmosphäre!

weitere Informationen hier

Veranstaltungsort:
Beachvolleyballplatz der Lebensräume
02977 Hoyerswerda
Straße des Friedens

Veranstalter:
Sportclub Hoyerswerda e.V.
02977 Hoyerswerda
L.-Herrmann-Str.11

10.09.2017

Tag des offenen Denkmals
Denkmalschutz live
Veranstaltungsort/Veranstalter: Kulturbund Hoyerswerda e.V.
Denkmalschutz live

Der Kulturbund in der Langen Straße 1 blickt auf 35 erfolgreiche Jahre im historischen Haus zurück. Zum Tag des offenen Denkmals wollen die Mitglieder des Kulturbundes e.V. die vielen Details und Besonderheiten des Hauses, zu dem auch die historische Schuhmacherwerkstatt gehört, präsentieren. Besonders die vergangenen 25 Jahre in diesem Denkmalobjekt werden dargestellt und gewürdigt. Sie sind herzlich zum Besuch in die Lange Straße 1 eingeladen.

„Denkmalschutz live“
so könnte man die Idee auf den Punkt bringen, Kulturdenkmale öffnen und sie „erlebbar“ machen.
Vor 35 Jahren begannen Denkmalpfleger und Heimatfreunde aus dem Kulturbund das Haus in der Langen Straße 1 in Hoyerswerda zu beräumen und zu renovieren. Eine Museumskonzeption von 1980 sah vor, die Lange Straße schrittweise zu einer Handwerkergasse zu entwickeln und mit Leben zu erfüllen. Im Kulturdenkmal Lange Straße 1 sollte dabei eine traditionelle, historische Schuhmacherwerkstatt eingerichtet und eine Arbeitsstätte für Denkmalpflege und Heimatkunde geschaffen werden. Viele freiwillige Arbeitseinsätze und die spätere grundhafte Gebäudesanierung durch die Stadt ließen eine kulturvolle Arbeits- und Begegnungsstätte entstehen. Zur Erhaltung und Pflege der Originalsubstanzihres Kulturdenkmals gestattete die Stadt Hoyerswerda 1992 dem Kulturbund e.V. Hoyerswerda das Umgangsrecht für das Objekt Lange Straße 1. Der „Stiefel“ als Handwerkszeichenüber der Hauseingangstür weist den Weg zur Schuhmacher-Museumswerkstatt mit Reparaturannahme der Hans Sachs GmbH.
Kulturbundmitglieder sind stolz, wenn sie Gästen und Besuchern die historischen Räume des Hauses zeigen können.
Hier finden Vorträge, Treffen und Ausstellungen statt. Es wird gesammelt, geforscht, informiert und veröffentlicht. Zu sehen sind historische Bilder, Zeichnungen und Pläne zur Stadt und vom Umland, von Kunstwerken und Denkmalen. Hefte, Beschreibungen und Dokumentationen liegen bereit. Im Haus treffen sich die Klöpplerinnen zur kunsthandwerklichen Gemeinschaftsarbeit und zum Erfahrungsaustausch. Ein vielfältiges Vereinsleben wird nach monatlich wechselnden Veranstaltungplänen organisiert.
Zum „Tag des offenen Denkmals“ am 10. September 2017 wollen die Mitglieder des Kulturbundes e. V. Hoyerswerda besonders die vielen Details und Besonderheiten ihres Kulturdenkmals in den Mittelpunkt der Betrachtungen und Diskussionen stellen. Dabei sollen die Probleme und Erfolge der 25-jährigen Tätigkeit der Mitglieder im Denkmalobjekt besonders dargestellt und gewürdigt werden.
Wir laden zum 10.09.2017 von 10.00 – 16.00 Uhr in die Lange Straße 1 ein! Um 11.00 und 14.00 Uhr wird zum denkmalgeschützten Haus berichtet. 

Flyer

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Kulturbund Hoyerswerda e.V.
02977 Hoyerswerda
Lange Straße 1

10.09.2017

Tag des offenen Denkmals
Tag des offenen Denkmals
Veranstaltungsort/Veranstalter: Energiefabrik Knappenrode

Am 10. September 2017, zum Tag des offenen Denkmals, lädt die Energiefabrik Knappenrode um 15:00 Uhr zu einer besonderen Führung ein. Die Museumsleiterin Kirstin Zinke führt Sie durch Bereiche des Museums, die man sonst nicht zusehen bekommt. Dabei begleitet Sie der Männerchor Lohsa mit alten Bergmannsliedern und bekannten Volksweisen auf dem Weg durch die Fabrik und belebt sie mit einer ganz anderen Geräuschkulisse.
An diesem Tag ist der Museumsbesuch eintrittsfrei.

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Energiefabrik Knappenrode
02977 Hoyerswerda / OT Knappenrode
E. -Thälmann - Straße 8

13.09.2017

Gesellschaft
2. Hoyerswerdaer Seniorentag mit Seniorenmesse
Veranstaltungsort: VISAVIS (Sparkassensaal)

Am 13. September, ab 12 Uhr steht das VISAVIS, der Saal im Gebäude der Sparkasse in der Altstadt, ganz im Zeichen unserer erfolgreichen Seniorenarbeit. An diesem Tag wird der 2. Hoyerswerdaer Seniorentag mit gleichzeitiger Seniorenmesse stattfinden. Eingeladen sind die Seniorinnen und Senioren aus unserer Stadt und der Umgebung.
Ein ehrenamtliches Organisationsteam unter Leitung der Vorsitzenden des Behindertenbeirates, Evelin Graf, und der Vorsitzenden des Seniorenbeirates, Gabriele Mark, tatkräftig unterstützt von zahlreichen Vertretern des Seniorennetzwerkes unserer Stadt, arbeitet gemeinsam an der Vorbereitung. 24 Vereine, Verbände, Institutionen bzw. Unternehmen haben ihre Teilnahme zugesagt. Darunter sind nicht nur Seniorinnen und Senioren – auch die jüngere Generation ist dabei.

So werden beispielsweise das Lausitzbad und das Sportstudio „City-Fittness mit Kursangeboten vertreten sein, das Lausitzer Seenland Klinikum wartet mit medizinischen Versorgungshinweisen auf und die „Lebensräume“ informieren zum Thema „Wohnen im Alter“. Die Feuerwehr wird ebenfalls vor Ort sein, die Kameraden informieren, wie man sich im Notfall richtig verhält.
Der beliebte und rührige Nachbarschaftshilfeverein wird ebenfalls mit seinen Angeboten getreu dem Motto „Gemeinsam – nicht einsam“ vertreten sein.

Die kulturelle Umrahmung und Betreuung liegt in bewährter Weise in den jungen Händen der Schülerfirma „Pupils on Stage“ vom Lessinggymnasium. Wie bereits beim 1. Seniorentag im Jahr 2013 wird so wieder echte generationsübergreifende Zusammenarbeit spürbar sein.
Während in einem Teilbereich des VISAVIS wie bei einem kleinen Markt der Möglichkeiten die Verbände und Vereine mit ihren Angeboten aufwarten, finden nebenan im Saal für jeweils 150 Gäste zwei kurzweilige Veranstaltungen mit bester Unterhaltung, interessanten Vorträgen und Gesprächen und natürlich mit Kaffee und Kuchen statt. Für einen symbolischen Obolus von 2 Euro werden die Gäste rundum betreut und verwöhnt.

Zahlreiche Sponsoren aus der Stadt und der Umgebung sind an der Finanzierung des 2. Seniorentages beteiligt. Am 11. Juli überreichte Bürgermeister Thomas Delling, der sich schon auf den 2. Seniorentag freut, im Namen der Lausitzer Seenlandstiftung einen Scheck über 1000 Euro.
Neben der Stadt Hoyerswerda unterstützen das Globus Warenhaus, die Hoy-Reha GmbH, das Planungsbüro Gröbe „bauhoys“, die Wohnungsgesellschaft Hoyerswerda mbH, die Lebensräume e.G., die Ostsächsische Sparkasse Dresden, die SWH, die Lausitzhalle Hoyerswerda und der Menü-und Partyservice „Kochtopf“ aus Lauta die Veranstaltung großzügig.

Also: Termin vormerken! 13. September im VISAVIS, dem Saal an der Sparkasse.

Ablaufplan

Veranstaltungsort:
VISAVIS (Sparkassensaal)
02977 Hoyerswerda
Schlossplatz 2

Veranstalter:
Stadt Hoyerswerda - Seniorenbeirat
02977 Hoyerswerda
S.-G.-Frentzel-Straße 1

13.09.2017

Treffen
Traditionelles Kunsthandwerk
Veranstaltungsort/Veranstalter: Kulturbund Hoyerswerda e.V.

Klöppeltreff mit Frau Renate Schindler

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Kulturbund Hoyerswerda e.V.
02977 Hoyerswerda
Lange Straße 1

13.09.2017

Vortrag
Vortragsreihe "MIT robotron DURCH DIE ZEIT"
Veranstaltungsort/Veranstalter: ZCOM Zuse-Computer-Museum
Vortragsreihe

Prof. Dr. Peter Bachmann „Über die Anfänge der ostdeutschen Computerentwicklung“

Veranstaltungsort/Veranstalter:
ZCOM Zuse-Computer-Museum
02977 Hoyerswerda
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1-3

15.09. - 30.09.2017

Bildung
Interkulturelle Woche Hoyerswerda
Veranstaltungsort: verschiedene Orte
Interkulturelle Woche Hoyerswerda

DIE INTERKULTURELLE WOCHE – SEPTEMBER 2017
Das Motto »Vielfalt verbindet« wird traditionsgemäß auch in diesem Jahr innerhalb der bundesweiten Interkulturellen Woche im Landkreis Bautzen und im Raum Hoyerswerda umgesetzt. Mit breitgefächerten Angeboten zum Austausch und zu Begegnungen zwischen verschiedenen Kulturen setzt Hoyerswerda im verlängerten Zeitraum um die bundesweite Kernwoche ein Zeichen für Menschlichkeit, Toleranz sowie interkulturelle Offenheit.
Vor 26 Jahren geschahen in Hoyerswerda die schrecklichen ausländerfeindlichen Übergriffe und führten zu einer nachhaltigen Reaktion im Engagement für Demokratie und gegen Rechtsextremismus. Als ein wichtiger und fester Bestandteil dieser breitgefächerten Arbeit im Raum Hoyerswerda ist die Interkulturelle Woche eine nachhaltige Antwort in der Verarbeitung und Prävention der Ereignisse von 1991.

Flyer mit den Veranstaltungen

Veranstaltungsort:
verschiedene Orte
02977 Hoyerswerda

Veranstalter:
RAA Hoyerswerda/Ostsachsen e.V.
02977 Hoyerswerda
Industriegelände Straße B, Nr. 8

16.09.2017

Hoffest
8. Schwarzkollmer Hoffest
Veranstaltungsort: Ortsteil Schwarzkollm

Einladung zum 8. Schwarzkollmer Hoffest am 16. September 2017

16 Höfe laden zum Verweilen, Genießen, Erleben, Kaufen und Mitmachen ein. Hofeigentümer haben sich gefunden, um den Gästen - gemeinsam mit den örtlichen und regionalen Vereinen - bäuerliches Handwerk, die Pflege von Brauchtum und Tradition, ländlich sorbische Köstlichkeiten, Kunst, Kultur und Kulinarisches zu präsentieren und anzubieten.
Man kann dabei sein, wenn Getreide mit dem Dreschflegel bearbeitet oder Sauerkraut hergestellt wird.
Ebenso wird alte landwirtschaftliche Technik, wie ein Getreidebinder, zu bestaunen sein. Das Herstellen von Harken wird durch unseren Gastverein aus Seidewinkel gezeigt. Auch beim Spinnen und Verarbeiten von Schafwolle, beim Korbflechten oder beim Kochen und Backen ländlich-sorbischer Köstlichkeiten kann zugeschaut werden. Auf der Dorfstraße können viele Tiere – natürlich in Gattern - bestaunt werden: Die größten darunter sind sicher Rinder von der Familie Groba und Alpakas von der Familie Wroblewski, die kleinsten wahrscheinlich die Hähne beim Wettkrähen.
Viele Oldtimer Traktoren, PKw`s, Mopeds usw. werden die Dorfstraße säumen und zum Anschauen einladen. Alte Feuerwehrtechnik wird für entsprechende Feuerwehrübungen und kuriose Einlagen im Einsatz sein.
Erstmals wird ein „Kinderhof“ mit dem NATZ Hoyerswerda e.V. für Spiel, Spaß und mit Kinderprogrammen für beste Unterhaltung der Jüngsten sorgen. Auch der Schwarze Müller hat sich angekündigt, er wird unsere Gäste umfangreich zur „Krabatmühle“ informieren aber auch ihr Wissen testen.
Um 10.00 Uhr wird das Dorf wachgekräht. Das Hähne-Wettkrähen wird auf der Dorfaue, Dorfstraße 72, stattfinden. Interessierte können sich mit ihrem Hahn in der Ortsteilverwaltung Schwarzkollm 035722 91257 zum Hähne-Wettkrähen anmelden.
Musikalisch wird kräftig auf die Pauke gehauen. Um 10.30 Uhr wird der Spielmannszug Wiednitz-Schwarzkollm traditionell das Hoffest eröffnen und weiter von Hof zu Hof spielen. Die Trachtenkapelle Spremberg wird ab 11.00 Uhr mit unserer Tanzgruppe und Kindertanzgruppe von Hof zu Hof „tanzen“ und die Vielfalt unserer schönen Trachten präsentieren. Der Milkauer Schalmeien e.V. sowie Psycho and SKA Funk`L sorgen ebenfalls für Stimmung und Remmi- Demmi.
Eine neue Attraktion in Schwarzkollm: Ab 11.00 Uhr startet der „Kartoffeldämpfer auf Rädern“.
Ab 12.00 Uhr gibt es von Hof zu Hof als stimmungsvolle Einlage das Dreschen von Getreide mit dem Dreschflegel zu sehen.
Ab Mittag präsentiert sich die Feuerwehr im Wandel der Zeit, es gibt Vorführungen mit der historischen Handdruckspritze und einzigartige Feuerwehrübungen, die sich gegen 15.30 Uhr wiederholen.
Um 15.00 Uhr startet das Kinderprogramm der Grundschule „Am Adler“ auf dem Hof Retschke.
Viele Angebote wie, Kettensägen-Künstler, Kerzenmalerei, Dialoge in Ton, Kinderflohmarkt usw. warte auf unsere Gäste.
Herzlich wird ab 19.00 Uhr zur Abendveranstaltung unter dem Motto „Kuhstallgaudi mit Tanz um den Trog durch Klänge aus der Halsglocke“ auf den Hof Retschke eingeladen.

Also kommen Sie zum Hoffest – es ist viel vorbereitet für Leib und Seele, zur Unterhaltung und Schau sowie für Spaß und Spannung.

Das Vorbereitungsteam

Flyer Seite 1            Flyer Seite 2

hier alles nochmal

Veranstaltungsort:
Ortsteil Schwarzkollm

Veranstalter:
Ortsteilverwaltung Schwarzkollm
02977 Hoyerswerda
Dorfstraße 75

20.09.2017

0
Energieberatung
Veranstaltungsort:
Energieberatung

Allen Mietern und Hauseigentümern bietet die Verbraucherzentrale Sachsen am Mittwoch den 20.09.2017 von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Beratungsstelle Hoyerswerda, Albert-Einstein-Str. 47 (Einsteinhaus, Haus D) eine anbieterneutrale Energieberatung an.
Beratungsschwerpunkte sind u.a. hohe Strom- und Heizkosten, baulicher Wärme- und Feuchteschutz, Austausch von Heizungsanlagen, Wärmepumpen, Solarthermie, Kraft-Wärme-Kopplung, Photovoltaik sowie Fördermittel für energetische Sanierungen.
Bitte Termin vereinbaren unter der kostenfreien Rufnummer 0800-809 802 400 (Mo-Do 8:00-18:00 Uhr, Fr 8:00-16:00 Uhr). Aufgrund der Förderung durch das BMWi wird für ein Beratungsgespräch nur ein Eigenanteil von 5 Euro je halbe Stunde erhoben. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis ist das Energieberatungsangebot kostenfrei.
Weitere Infos unter: www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

Veranstaltungsort:

Veranstalter:
Verbraucherzentrale Sachsen
02977 Hoyerswerda
Einsteinstr. 47, Haus D

20.09.2017

Treffen
Traditionelles Kunsthandwerk
Veranstaltungsort/Veranstalter: Kulturbund Hoyerswerda e.V.

Klöppeltreff mit Frau Renate Schindler

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Kulturbund Hoyerswerda e.V.
02977 Hoyerswerda
Lange Straße 1

23.09.2017

Exkursion
Glassand in der Lausitz
Veranstaltungsort/Veranstalter: Energiefabrik Knappenrode

Der Rohstoff der Lausitz scheint immer die Braunkohle gewesen zu sein. Doch vor 17 Millionen Jahren entstand nicht nur die Kohle, sondern auch die schneeweißen Quarzsandlagerstätten. Sie ermöglichten die Entstehung von Glashütten schon vor 200 Jahren.
Am 6. September 2017 um 19:00 Uhr referiert Prof. Dr. i.R. Rainer Vulpius zu den Eigenheiten dieses besonderen Rohstoffes sowie über seine Gewinnung und Verarbeitung. Jahrzehntelang erforschte er die geologischen Lagerstätten und weiß um die Faszination eines Rohstoffes, der auch heute noch in der Lausitz eine wichtige Rolle spielt.

Am 23. September 2017 zwischen 10:00 und 18:00 Uhr gilt es dann in einer Tagestour diese Lagerstätten in der Buckschen Schweiz in Hohenbocka zu entdecken. Prof. Dr. i. R. Rainer Vulpius führt durch die ungewöhnlichen Sandsteinformationen. Ein Rundgang durch die Quarzsandwerke GmbH zeigt dann wie heute der Quarzsand gewonnen und industriell aufgearbeitet wird.

Um Anmeldung bis zum 17. September 2017 unter 03571/6095540 oder info-energiefabrik@saechsisches-industriemuseum.com wird gebeten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 49,--€ und beinhaltet die Fahrtkosten sowie ein Mittagessen inklusive Getränk.
Energiefabrik Knappenrode Ernst-Thälmann-Str. 8 02977 Hoyerswerda
Öffnungszeiten - ganzjährig - Montag geschlossen Dienstag bis Sonntag & Feiertag 10:00 - 18:00 Uhr
Ansprechpartnerin: Sophia Müller Tel.: 03571.604273 Mail: mueller@saechsisches-industriemuseum.com
www.energiefabrik-knappenrode.de • www.facebook.com/energiefabrik

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Energiefabrik Knappenrode
02977 Hoyerswerda / OT Knappenrode
E. -Thälmann - Straße 8

23.09.2017

Feier/Fest
Quartierfest
Veranstaltungsort: Zentralpark Neustadt Hoyerswerda

Liebe Besucherinnen und Besucher,

gemeinsam mit unseren Mieterinnen und Mietern sowie allen Interessierten und Nachbarn wollen wir am 23.09.2017 im Zentralbank hinter dem Lausitz-Center einen gemütlichen Nachmittag mit vielen Highlights für Groß und Klein verbringen.             

▪  Schauspieler und Sänger Patrick Mai       
▪  Hüpfburg und Kinderschminken   
▪  Bastelstraße mit dem NATZ            
▪  "Kinderzirkus Krabatino" der Kinder- und Jugendfarm 

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Ein Fass Bier und die ersten 100 Bratwürste übernimmt Ihre Wohnungsgesellschaft mbH Hoyerswerda als Dankeschön für Sie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und die vielen interessanten Gespräche vor Ort.

Plakat

Veranstaltungsort:
Zentralpark Neustadt Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Lausitzer Platz

Veranstalter:
Wohnungsgesellschaft mbH Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
L.-Herrmann-Straße 92

23.09.2017

Theater
Zweite Theateraufführung „Das Spiel um Jupiter“
Veranstaltungsort: Zeißighof
Zweite Theateraufführung „Das Spiel um Jupiter“

Die große Nachfrage und das begeisterte Echo auf die Premiere der Komödie „Das Spiel um Jupiter“ waren Ansporn für das Team des Zeißiger Hoftheaters, das Theaterstück ein zweites Mal im Zeißighof zu zeigen.
Hiermit lädt der Kulturvereins Zeißig am Sonnabend, dem 23. September ab 18.00 Uhr (Einlass ab 17.00 Uhr) zu einer Open-Air-Veranstaltung in den Zeißighof ein.
In der Geschichte geht es um einen erkrankten Zuchtbullen auf einem Bauernhof. Missverständnisse und Verwechslungen beim hektischen Treiben auf dem Hof garantieren Spaß und abwechslungsreiche Unterhaltung.
Karten zum Preis von 7,- € (Kinder 3,50 €) können im Vorverkauf ab 3. September in Gitta´s Reisewelt, Bautzener Str. 31a (Tel.: 03571-406461) erworben werden. Restkarten an der Abendkasse.

Veranstaltungsort:
Zeißighof
02977 Hoyerswerda
Dorfaue 31

Veranstalter:
Kulturverein Zeißig e.V.
02977 Hoyerswerda
Dorfaue 31

23.09.2017

Tag der offenen Tür
Tag der offenen Tür beim Gesundheitssport des SC Hoyerswerda e.V.
Veranstaltungsort: VBH-Arena
Tag der offenen Tür beim Gesundheitssport des SC Hoyerswerda e.V.

Die Abteilung Gesundheitssport des Sportclub Hoyerswerda e.V., mit ihren mehr als 500 Mitgliedern und ca. 600 Kursteilnehmern, organisiert in diesem Jahr einen Tag der offenen Tür. Unsere Abteilung hat von Aerobic, Pilates, Frauensport, Tanzkreis, Herzsport, Wirbelsäulengymnastik bis zum Jugendsport einiges zu bieten. Auch der Rehabilitationssport und die Betriebliche Gesundheitsförderung erhalten bei uns hohen Zuspruch. Wir haben insgesamt ca. 50 Sportgruppen. Unsere Angebote sind sehr breit aufgestellt und sprechen verschiedene Zielgruppen an.
Um Ihnen unsere ganze Vielfalt der Bewegungsangebote zu präsentieren, laden wir Sie am Samstag den 23.09.2017 in der Zeit von 9:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr in die VBH-Arena, Liselotte-Herrmann-Str.11 in Hoyerswerda zu unserem Tag der offenen Tür ein. Es erwarten Sie viele interessante Einblicke rund um das Thema „Gesund und aktiv Leben“. Neben zahlreichen Ausstellern, welche Sie zu den verschiedensten Bereichen beraten, besteht die Möglichkeit sich die Trainings- und Arbeitsräume des Gesundheitssports anzuschauen. Einige unserer Sportgruppen zeigen ihr Können und laden zum Mitmachen ein. Muskelfunktionstests, sowie andere tolle Mitmachangebote erwarten Sie ebenfalls an diesem Tag. Als weitere Höhepunkte finden Arztvorträge und Beratungen zur gesunden Ernährung statt. Auch für unsere Kleinsten steht ein buntes Programm mit Mitmachangeboten bereit.
Wir freuen uns Sie an diesem Tag in der VBH Arena begrüßen zu dürfen, um ihnen die Möglichkeit einer gesunden Freizeitgestaltung zu präsentieren.

Veranstaltungsort:
VBH-Arena
02977 Hoyerswerda
L.-Herrmann-Straße 11

Veranstalter:
Sportclub Hoyerswerda e.V.
02977 Hoyerswerda
L.-Herrmann-Str.11

27.09.2017

Exkursion
Zwei Sehenswürdigkeiten - Armenhaus Stenz und Architekturmodellbau
Veranstaltungsort/Veranstalter: Kulturbund Hoyerswerda e.V.

Wir sind zu Gast beim Heimatverein Königsbrück und besuchen das 1826 errichtete Armenhaus Stenz sowie die Ausstellung und Schauwerkstatt des Architekturmodellbaus mit Modellen der Kulturstraße VIA REGIA.
Fahrt: PKW-Fahrgemeinschaften
Unkosten: 5,00 €/Person
Anmeldung: bis 21.09.2017
Treffpunkt: 8.30 Uhr Parkplatz WK II (am Skulpturenpark)

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Kulturbund Hoyerswerda e.V.
02977 Hoyerswerda
Lange Straße 1

27.09.2017

Treffen
Traditionelles Kunsthandwerk
Veranstaltungsort/Veranstalter: Kulturbund Hoyerswerda e.V.

Klöppeltreff mit Frau Renate Schindler

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Kulturbund Hoyerswerda e.V.
02977 Hoyerswerda
Lange Straße 1

30.09.2017

Feier/Fest
Ernte-Dank-Fest
Veranstaltungsort/Veranstalter: KRABAT-Mühle Schwarzkollm

Veranstaltungsort/Veranstalter:
KRABAT-Mühle Schwarzkollm
02977 Hoyerswerda
Koselbruch 22

30.09.2017

Sport/Freizeit
Schwimmen für Demokratie und Toleranz
Veranstaltungsort: Lausitzbad
Schwimmen für Demokratie und Toleranz

In diesem Jahr findet die Veranstaltung "Schwimmen für Demokratie und Toleranz" - Ich bin dabei! bereits zum siebenten Mal statt. Dieses schwimmsportliche Event wurde auf Initiative des Freistaates Sachsen ins Leben gerufen und steht unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministers des Innern, Herrn Markus Ulbig. Bisherige Ausrichterstädte waren unter anderem Zwickau, Plauen und im vergangenen Jahr Limbach-Oberfrohna.
Am 30. September 2017 wird die Stadt Hoyerswerda Gastgeberin dieser großen Schwimm-Veranstaltung sein. In enger Zusammenarbeit zwischen dem sächsischen Innenministerium, dem Landesschwimmverband, dem Schwimmsportverein Hoyerswerda (als Ausrichter-Verein), dem Lausitzbad (als Austragungsort) und natürlich der Stadt Hoyerswerda laufen die Vorbereitungen für diesen Höhepunkt bereits auf Hochtouren. Neben einem attraktiven Rahmenprogramm steht natürlich das schwimmsportliche Erlebnis im Vordergrund. Dabei geht es wiederum nicht so sehr um Zeiten, sondern darum, dass möglichst viele Sportler möglichst viele Meter schwimmen. Im Rahmen dieser Aktion werden Repräsentanten und Persönlichkeiten des Freistaates Sachsen aus Politik, Sport, Kultur, Vertreter der Kirchen und Religionsgemeinschaften, aber vor allem Bürgerinnen und Bürger gemeinsam „Flagge zeigen" für Demokratie und Toleranz. Gerade vom Sport soll ein deutliches Zeichen für unsere freiheitliche und demokratische Gesellschaft ausgehen.
 

Ausschreibung                     Einladung              Plakat 

Veranstaltungsort:
Lausitzbad
02977 Hoyerswerda
Am Gondelteich 1

Veranstalter:
Stadt Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Markt 1

30.09.2017

Kirmes
Kirmes mit Back- und Schlachtfest
Veranstaltungsort: Zeißighof
Kirmes mit Back- und Schlachtfest

Am Sonnabend, dem 30. September, lädt der Kulturverein Zeißig e.V. zur traditionellen Kirmes mit einem Back- und Schlachtfest in den Zeißighof ein. Bereits ab 11.00 Uhr wird deftige Kost aus dem Kessel serviert: Schlachteplatte mit Wellfleisch sowie Grütz- und Semmelleberwurst.
Zur musikalischen Unterhaltung spielt von 11.00 bis 13.00 Uhr die Spremberger Bläsergilde. Am Nachmittag locken selbstgebackener Kuchen und frische Plinsen zum Schlemmen bei einer Tasse Kaffee ein. Natürlich wird auch der gute alte Holzbackofen wieder angeheizt, damit jeder, der es mag, ein „Zeißiger Hofbrot“ mit nach Hause nehmen kann. Der Hof öffnet bei freiem Eintritt ab 11.00 Uhr und steht interessierten Gästen für einen Rundgang durch alle Räume zur Verfügung. Dabei besteht die Möglichkeit, Neues und Bekanntes in der Ausstellungen „Bäuerliches Handwerk“ im Westflügel und in der Fotoausstellung „20 Jahre Kulturverein Zeißig“ im Kuhstall zu entdecken. Hufschmied Jurij Zschorlich aus Dörgenhausen baut seine Feldschmiede auf und wird einen kleinen Teil seiner Hufeisensammlung zeigen. Um 14.30 Uhr bieten die Tätzschwitzer Puppenspieler mit dem Seenlandkasper ein Programm für Jung und Alt.

Veranstaltungsort:
Zeißighof
02977 Hoyerswerda
Dorfaue 31

Veranstalter:
Kulturverein Zeißig e.V.
02977 Hoyerswerda
Dorfaue 31